DIE MISSION VON MODALO – EIN MANN UND SEINE UHR

Exklusive Uhrenbeweger & Aufbewahrung

Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht das Unternehmen MODALO weltweit für exklusive, handgefertigte Uhrenbeweger sowie edle Aufbewahrungslösungen für Uhren und Schmuck.
In hauseigener Manufaktur, von Meisterhand gefertigt und unter Verwendung hochwertiger Komponenten, entstehen einzigartige Kollektionen die anspruchsvolle Uhrenliebhaber begeistern.
 
Intelligente Funktionen, innovative Technologien und erstklassige Designs, unter anderem ausgezeichnet mit dem German Design Award, garantieren vollkommenen Zeitgenuss.
Sind Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Uhrenbeweger ( engl. Watch Winder ), einer besonderen Uhrenboxen oder einem edlen Schmuckkästchen?

Lassen Sie sich begeistern und bestellen Sie noch heute im MODALO Online Shop oder auch per WhatsApp oder per E-Mail.

Featured collection

PORSCHE FAHRER | Magazin 2020
EDITORIAL

PORSCHE FAHRER | Magazin 2020

PORSCHE FAHRER ist Deutschlands größtes unabhängiges Porsche-Magazin für alle Porsche-Fans und -Enthusiasten und bieten dem Leser unter anderem In...

weiterlesen

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Warum ist ein Uhrenbeweger / Watch Winder sinnvoll?
Sollten Sie eine oder mehrere Automatikuhren besitzen, haben Sie sich sicherlich schon man die Frage gestellt, ob ein Uhrenbeweger sinnvoll wäre. Die Antwort hängt von Ihren Automatikuhren bzw. Ihrem individuellen Bedürfnis nach Komfort ab.
Eine Automatikuhr verfügt über einen „Energiespeicher“, die Zugfeder. Während des Tragens einer Automatikuhr zieht sich die Zugfeder zusammen - die Gangreserve eines Uhrwerks steigt. Wird die Uhr nicht getragen so verliert die Zugfeder an Spannung– die Gangreserve sinkt.
Je nach Uhrwerk verfügen die meisten Automatikuhren über eine Gangreserve von 36 bis 48 Stunden. Ist diese Gangreserve erschöpft, müssen Uhrzeit, Datum und weitere Komplikationen erneut eingestellt werden. Um dies zu verhindern ist ein Uhrenbeweger unumgänglich und bietet außerdem eine hervorragende Präsentationsfläche.

Wie funktionieren Uhrenbeweger / Watch winder?

Die Zeit steht nie still und das sollte Ihre Uhr auch nicht. Ein Uhrenbeweger zieht Ihre Automatikuhr schonend und gleichmäßig auf, es wird die alltägliche Tragebewegung simuliert und hält somit Ihre Uhr betriebsbereit.
Mit dem Schnellaufzug werden Automatikuhren unmittelbar nach Befestigung im Uhrenbeweger in Bewegung gesetzt. Uhren mit geringer Gangreserve müssen durch diese Funktion vor dem Einlegen in den Uhrenbeweger nicht manuell aufgezogen werden.
In der Schlafphase lässt sich der Uhrenbeweger für eine vorprogrammierte oder einen frei definierbaren Zeitraum in Pause versetzen. Um das Uhrwerk zu schonen, wird bei diesem Programm das Trageverhalten der Uhr zu Tages- und Nachtzeiten nachempfunden.
Bei einem Synchronlauf handelt es sich um eine sehr ausgeklügelte Technologie, die dafür sorgt, dass selbstständig programmierbare Programme eines Uhrendrehers immer zur gleichen Zeit starten und synchron um Ihre Achse drehen.
Die Intervalle können manuell in 50er Schritten genau eingestellt werden, z.B. bei TPD 650-1000 = 650, 700, 750, 800 usw..
Der Uhrenbeweger kann auch im Batteriebetrieb 3-6 Monate genutzt werden, die genaue Betriebsdauer ist jedoch von Gewicht der Automatikuhr und der Marke der Batterie abhängig.